Gemeindekindergarten Regenbogen

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Grundsätze unserer päd. Arbeit Eingewöhnung in den Kindergarten

Eingewöhnung

E-Mail Drucken PDF


Die Eingewöhnung jeden Kindes erfolgt individuell und wird vorab mit dem jeweiligen Gruppenpersonal besprochen.

Aller Anfang ist schwer! Der Eintritt in den Kindergarten ist für viele Kinder der erste Schritt zu Selbstständigkeit. Deshalb ist es wichtig, Ihrem Kind Sicherheit zu geben, in dem Sie zum Beispiel Rituale einführen (am Fenster winken, Mama zur Tür bringen, etc.).

Der Abschied wird Ihrem Kind auch einfacher fallen, wenn er "kurz und schmerzlos" über die Bühne geht und Sie auf keinen Fall auf halben Weg wieder zurückkommen.

Falls sich Ihr Kind nicht beruhigt rufen wir Sie selbstverständlich an.

Auch wenn Sie sich unsicher fühlen, können Sie sich gerne telefonisch im Kindergarten melden.

Der Aufenthalt im Kindergarten sollte sich zu Beginn auf zwei Stunden beschränken und nach Absprache ausgedehnt werden. Wichtig ist auch, dass Sie sich immer von Ihrem Kindverabschieden und wenn möglich nicht im Streit auseinander gehen.

 

Anmeldung

Bitte melden Sie sich mit Ihrer Benutzerkennung an

Wer ist online

Wir haben 32 Gäste online

Besucherzähler

Insgesamt8150