Gemeindekindergarten Regenbogen

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Chronik des Kindergartens

E-Mail Drucken PDF

 

 
   
1974 Einweihung des neuen Kindergartens
  Er besteht aus zwei Regelgruppen a 25 Kindern im Alter von 3 bis 6 Jahren
( Pinguin- und Papageiengruppe) und einem Turn- und Mehrzweckraum, (der heutigen Krippengruppe ).
 
 
1991 Der Kindergarten „platzt“ aus allen Nähten und der Turnraum wird
zu einem weiteren Gruppenraum umgestaltet. Es besteht nun die Möglichkeit
weitere 25 Kinder aufzunehmen.
 
1994 Nach langer Bauzeit wurde der neue Mehrzweckraum am linken Flügel
des Kindergartens eingeweiht.
 
 
1997 Als Übergangslösung, wegen hoher Kinderzahlen in der Gemeinde, wird im Mehrzweckraum
eine weitere Regelgruppe eingerichtet. In dieser Zeit wurden im Gemeindekindergarten,
mit Überbelegungen der 3 Gruppen, 108 Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren betreut.
 
1999 Kindergarten feiert sein 25jähriges Jubiläum und bekommt seinen Namen: Regenbogen-Kindergarten
 
 
2002 Die Nilpferdgruppe zieht in die Räume des neuen
katholischen Kindergarten Arche Noah.
Nun hat jede Gruppe wieder die Möglichkeit den wieder frei gewordenen
Mehrzweckraum mit ihren Kindern zu nutzen.
Insgesamt besteht eine Aufnahmekapazität von 75 Kindern.
 
2004 Sinkende Kinderzahlen in der Gemeinde ergeben die Möglichkeit, eine Regelgruppe
in eine altersgemischte Familiengruppe umzustrukturieren.
Nun haben wir Platzkapazität für 58 Regelkinder im Alter von 3 bis 6 Jahren
sowie 7 Plätze für Kinder ab dem 2. Lebensjahr.
Zusätzlich wird unser Betreuungsangebot erweitert. Berufstätige Eltern können
einen Ganztagsplatz von 7.00 Uhr bis 16.00 Uhr in Anspruch nehmen. Die Kinder
erhalten ein warmes Mittagessen und werden zum Ruhen, eigens dafür angeschaffte Betten,
hingelegt. Der Mehrzweckraum / Turnraum wird zum Schlafraum.
 
 
2008 Aus der Familiengruppe wird eine Kinderkrippe. Hier können max. 10 Kinder
ab dem ersten Lebensjahr betreut werden.Das Gesamtbetreuungsangebot im
Gemeindekindergarten erstreckt sich nun auf:
 
10 Krippenplätze ganztags
24 Regelplätze für 3 - 6 jährige ganztags

26 Regelplätze für 3 – 6 jährige teilzeit

2010            Einweihung des neuen Anbaus, der als Ruheraum genutzt wird

 

2012            Renovierung des Sanitäranlange, sowie der Einbau einer Behindertentoilette

 

Anmeldung

Bitte melden Sie sich mit Ihrer Benutzerkennung an

Wer ist online

Wir haben 45 Gäste online

Besucherzähler

Insgesamt8150